ueber Engel


 





 


Wie Rufen wir unsere Engel / Himmlische Hilfe anfordern


Wir Bitten Laut um die Hilfe der Engel, nur daran Denken reicht nicht aus,


ausser wir sind zu schwach, Taub oder haben eine Sprachbehinderung, hier können wir Gedanken

 und Zeichensprache benutzen um den Engel der Erlösung anzurufen,

Er wird unsere Seelenwünsche an anderen Engel übermitteln.


Dies ist enorm wichtig, Engel haben mit so viel Negativität auf der Erde zu tun

- Gewalt, Epidemien, Zerstörung -, dass wir aktiv (und nach Möglichkeit proaktiv)

um ihre Aufmerksamkeit bitten müssen.

Unser Bewusstsein ist ein Wirrwarr aus Gedanken und Emotionen

Obsessionen, Furcht, Wut, Unsicherheit, Schuld, Sorge, Schmerz,

u.s.w.

Engel wollen damit nichts zutun haben,

Es ist viel zu kompliziert, die wirklichen Bitten in all dem zu entwirren.

Vergessen wir nicht das Engel einen freien Willen haben.


Damit Klar wird das wir aufrichtig und ehrlich sind und es ernst meinen mit unserer Bitte

ist schon ein wenig Einsatz von unserer Seite nötig.

Engel mögen keine Spielchen und mögen auch keine Tests

Sie möchten dass wir sie ernst nehmen.


Um eine Reaktion von einem Engel zu erhalten, müssen wir uns wirklich konzentrieren

und den Namen laut sagen, oder auch Flüstern,  schreien oder rufen ist nicht nötig.

Wichtig ist dabei konzentriert zu bleiben damit es mit nichts anderem verwoben wird.

Diese geheimnisvolle Wahrheit wird unser Verhältnis zu Engeln verändern.

Dies erfordert Willen und Vorausschau


Ein Beispiel:

Wenn wir nun mit dem Engel der Heilung

in Kontakt treten wollen, konzentrieren wir uns

auf ihn und sagen in aller Bescheidenheit:

,,Bitte, Engel der Heilung, ich brauche deine Hilfe, ,,

Wenn wir konzentriert und überdies bereit, uns einzulassen, reicht das.

Wenn der Engel nicht gerade dabei ist anderen zu helfen - seine Kräfte sind immens,

aber nicht unbegrenzt - , dann wird der Engel der Heilung innerhalb

einiger Sekunden bis hin zu ein paar Minuten erscheinen und uns trösten.

Ein wunder wird sicher nicht über Nacht geschehen,  wenn wir ihn jedoch immer wieder

anrufen wird er uns unterstützen, bis wir das erreicht haben, was wir wollten.

Bedanken wir uns und nehmen es nicht als selbstverständlich hin

,,Danke Engel der Heilung, das Du mir Hilfst. ,,

Im Bereich der Engel gelangen wir überall zu jeder zeit, solange wir ausreichend Stark auf

unser Anliegen gerichtet, wirklich offen für Hilfe sind und daran glauben, das es möglich ist.


(Und wenn der Glaube einmal erlahmt, rufen wir zunächst den Engel des Glaubens an)

Wenn wir mit Engel sprechen sollten wir offen und Ehrlich sein, aus dem Herz heraus.

Hier muss klar gesagt werden das die Reaktion eines Engels nicht immer wunschgemäss ausfällt,
 


Beten wir beispielsweise zum Engel der Beziehung um mehr Freiraum vom Ehepartner, dann

könnte uns der Engel mit mit einer veränderten Schwingung unseres Partners überraschen.


Auch wenn unsere Wünsche mal nicht in Erfüllung gehen heisst das nicht das der Engel uns nicht

erhört hätte, Es heisst vieleicht nur das wir nicht genau für dieses Ereignis bestimmt waren.

Vieleicht weiss der Engel das es gerade zu diesem Zeitpunkt nicht zu uns passt.


Scheuen wir nicht die Himmlischen Kräfte um Hilfe bei unseren Problemen zu bitten.

Das ist kein Zeichen von Schwäche, auch dann nicht wenn wir unser anliegen nicht nur positiv

 ausdrücken oder Affirmieren.

Wir verewigen somit das negative nicht wenn wir sagen: ,,Mein Körper ist zu schwach. Ich schaffe

 es nicht einmal aus dem Bett um die Gardienen auf zu machen und den Tag hereinzulassen.

Bitte, Engel des Lichts, ich brauche deine Hilfe und Hoffnung,

Wir geben nur die Fakten wieder und zeigen grosse Stärke weil wir uns der Wahrheit stellen

und weiter kommen wollen.

Wenn wir uns der Kraft der Engel wie beschrieben bedienen,

wird sich unser Leben positiv verändern.

In diesem Buch gibt es wundervolle Fallbeispiele die sich ereignet haben....

Aber darauf will ich hier jetzt nicht eingehen,

Dieses Buch ist es echt wert bei sich zu haben! Nicht nur wegen die Engel.











© by  Doris B.